philosophie

Befähigende Dienstleistungen
am Menschen von Menschen für Menschen


authentisch – erfahren – kreativ – engagiert
pädagogisch – therapeutisch – interkulturell – mediativ

dienstleistungen

 
 
IMG_1894.JPG

Sozialpädagogische Familienbegleitung

Wir bieten vielgestaltige Hilfe zur Selbsthilfe im direkten Kontakt an und fördern Selbstreflexion, Selbsteinschätzung, Problemakzeptanz und Veränderungswille- und -fähigkeit. Dabei setzen wir vor allem auf vorhandene Ressourcen sowie Fähigkeiten und Talente unseres Gegenübers.

 
jugendcoaching.jpg

Jugendcoaching

Unser Jugendcoaching umfasst eine Begleitung von Jugendlichen mit diversen Herausforderungen in einer der spannendsten Lebensphasen eines Menschen. Zugeschnitten auf deren individuellen Bedürfnisse, Ressourcen und Fähigkeiten. Zugewandt, wertschätzend und vermittelnd mit dem Ziel der Befähigung und Entlastung.  

 
FundierteKindeswohl-AbklaerungenvorOrt.j

Fundierte Kindeswohlabklärungen vor Ort

Abklärungen das Kindeswohl betreffend führt Kontextbern vor Ort und im Auftrag von zuständigen Behörden und Ämtern durch. Die ermittelten Informationen werden im Rahmen eines aussagekräftigen schriftlichen Berichts und unter Darlegung der auf diesen Informationen fussenden fachlichen Einschätzungen und Erwägungen der beauftragenden Behörde überreicht.  

 
BegleiteteUebergaben.JPG

Begleitete Übergaben

Wir stellen sicher, dass die Übergaben des Kindes zwischen den Eltern in einer sachgerechten Art und Weise und einer für das Kind möglichst unbelasteten Atmosphäre stattfinden. Diese sichern wir durch etwaige Vorbereitungen der Eltern, unserer Präsenz vor Ort sowie sachgerechter Interventionen, falls nötig. 

 
BegleiteteBesuchszeiten.JPG

Begleiteter Persönlicher Verkehr

Wir stellen sicher, dass der persönliche Verkehr zwischen Kind und Elternteil in einem angemessenen Rahmen stattfindet. Ein besonderes Augenmerk gilt hier dem grundlegenden Kindeswohl, welches wir durch Aufsicht und - falls nötig - sachgerechte, fördernde Intervention sicherstellen.  

architecture-3488306_1280.jpg

Ambulante Wohnbegleitung für Jugendliche und junge Erwachsene

Das Angebot umfasst die massgeschneiderte Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im bereits vorhandenen und alleine bewohnten oder aber im durch die Zuweisenden gesondert zu diesem Zweck anzumietenden Wohnraum. Unsere Dienstleistung ist hochflexibel und kann hinsichtlich Intensität frei gewählt werden. In Absprache mit den Zuweisenden und dem betreffenden Klientel sind wir 365 Tage im Jahr, an Wochenenden und Feiertagen, im Einsatz.

 
 
LernpaedagogischeDienstleistungen.JPG

Lernpädagogische Dienstleistungen

Unser, im Einzel- oder Kleingruppensetting durchgeführtes, lernpädagogisches Angebot dient der Förderung der schulischen und sozialen Kompetenzen von Schülern und Schülerinnen in schwierigen und herausfordernden Schulsituationen. Die Massnahme kann darüber hinaus vorübergehend signifikante Entlastung für das betreffende Schulkind, die Familie sowie Schule und Klassenverband bieten und drohende Eskalationen in diesem Kontext vermeiden helfen.

 
SexualberatungundSexualtherapie.jpg

Sexualberatung und Sexualtherapie

Sexualberatung und -therapie zielt, -wie alle Therapien,- darauf ab, die individuell erlebte Autonomie eines Menschen hinsichtlich Wahrnehmung und Einfluss zu stärken. Unter Nutzung diverser Interventionen, auch aus dem Bereich der Körpertherapie und des Achtsamkeitstrainings, können verschiedenste sexuelle Störungen, u.a. Vaginismus, Lustlosigkeit, Erektionsstörungen und -beschwerden sachgerecht bearbeitet werden.     

projekte

 
 
unik.jpg

Social Fitness

Kontextbern macht sich warm und wird fit!

Mit Ausdauer- und Krafttraining, Yoga, Body-Weight und mehr! Unterstützt durch unseren Projektpartner UNIK Training nutzen wir zusammen mit unseren Klientinnen und Klienten im Rahmen unserer Intervention Social Fitness die gewinnbringende Wirkung des Sports.

Nicht nur in Sachen Durchhaltewillen, Disziplin, Gesundheit und Integration. Alles gerahmt und strukturiert durch ein fundiertes Beratungsangebot.       

 
Bild_Projekt sexuelle Bildung.jpg

Sexuelle Bildung: Flucht & Migration 

Sexuelle Bildung beinhaltet vielfältige Varianten der Wissensvermittlung zu verschiedensten Themen der sexuellen Gesundheit, die Prävention von sexueller Gewalt sowie sexuell übertragbaren Krankheiten und selbstverständlich die Förderung der sexuellen Selbstbestimmung.

 

Unsere Angebote der sexuellen Bildung widmen sich spezifisch dem Bereich Flucht & Migration. Sie richten sich an Jugendliche und (junge) Erwachsene mit Flucht- oder Migrationserfahrung und an alle (Fach-)Personen, die in ihrem beruflichen Alltag mit Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrung arbeiten. 

 
Bild_Projekt Dentosophie.jpg

Dentosophisches Beratungsangebot

Im Rahmen des dentosophischen Beratungsangebots können in einem alternativmedizinischen Setting unterschiedliche zahngesundheitliche Symptome und gesundheitliche Beschwerden analysiert und lösungsorientiert angegangen werden. Unter Anwendung angeleiteter Beiss- und Atemübungen sowie progressiver Muskelentspannung und weiterer Entspannungsübungen sind so entsprechend erkannte Belastungen und Dysfunktionen positiv beeinflussbar. Die angepeilte Harmonisierung der Zahnstellung, auch durch Einsatz von Zahnschienen, wirkt sich positiv auf die Funktion von Mundorgan und Atmung aus. Als Prozess und im Ergebnis kann die dentosophische Beratung einen Beitrag zum persönlichen Wohlbefinden von Erwachsenen und Kindern leisten, und sich positiv auf angespannte und als schwierig erlebte Phasen des Familienlebens auswirken.

 

team

 
Samuel_500x500.jpg

Samuel Steiger

Sozialpädagoge HF, Mediator

Die Kontext-eigene, fleischgewordene Durchsetzungsfähigkeit in (fast) allen Lebenslagen.

Wenn es mal rappeln sollte: robust, widerstandsfähig und kaum zu erschüttern.

Verfügt über das besondere Gespür von individuellen Grenzen und der Notwendigkeit

diese zu verteidigen.

 

Spezialität:

Sport. Leibesertüchtigung. Fitness. Body-Shaping. Auch und gerade im

sozialarbeiterischen Zusammenhang...

 
David_500x500.jpg

David Capdevila

Sozialarbeiter FH , Gestaltungs- und Malpädagoge

Unsere Besonnenheit in Person: Ruhe und Gelassenheit erscheint quasi als Teil seiner DNA.

Verfügt über den unverstellten Blick auf das Wesentliche und legt in seiner Arbeit stets menschliche Massstäbe mit Engagement an.

Bei allen Zwängen, Unwägbarkeiten und Unsicherheiten ein Ausbund an Konsequenz.

Auch was Stil, Design und alles Schöne angeht. Da ist er Perfektionist.

 

Spezialität:

Für alles was sozialarbeiterisch und therapeutisch mit Kunst in

verschiedensten Formen zu tun hat...

Michael_500x500.jpg

Michael Walser

Dipl.-Sozialarbeiter / Dipl.-Sozialpädagoge FH, Sexologe M.A. 

Unser Wortakrobat – verbal und methodisch wendig und treffsicher, dabei „Überzeugungstäter“ in Sachen Überzeugungsarbeit – auch und besonders mit dem langen Atem.

Differenzierte Beobachtungen, Analysen und Bewertungen sind „sein Ding“, insbesondere im Rahmen von Abklärungen.

 

Spezialität:

Für Vieles im Themenbereich Flirten, Liebe, Sexualität... Bei Fragen, Anliegen und Sorgen in diesem „Kontext“; als Sozialarbeiter, Sexualberater und -therapeut.

 
Ramona.jpg

Ramona Bischoff

Betriebswirtin BSc, Wirtschaftspsychologin MSc

Wenn Kontextbern ein Sportteam in Ballsportarten wäre, dann hätte Ramona die Rolle der ordnenden und tempomachenden Strategin im Zentrum des Spiels. Ausgestattet mit Kreativität und Spritzigkeit, gibt sie dem Kern des Teams Struktur, Richtung und «Zug zum Tor» im Bereich der betriebswirtschaftlichen Aufgabenstellungen. Zielführend und psychologisch fundiert, zeichnet sie sich durch eine klare Kommunikation aus und hilft, Verbindlichkeit und Verlässlichkeit herzustellen sowie Missverständnisse zu vermeiden.

So wissen sie alle, wo das Tor steht!

 

Spezialität:

Coaching von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, insbesondere im Bereich von Berufswahl, Ausbildung und Laufbahnplanung, Beratung und Begleitung in Fremdsprachen (Englisch)  

 
 
Lilly_500x500.jpg

Lilly Steiger

Sozialarbeiterin FH, systemische Familientherapeutin ZSB

In der Kommunikation und der Arbeit mit dem Menschen über viele Disziplinen und Strecken mehr als nur ein Geheimfavorit: Sprint oder Hürden, Mittelstrecke oder Marathon, Orientierungslauf mit oder ohne Hindernisse – ausgestattet mit langem Atem und guter Krafteinteilung stellt sie sich allen Herausforderungen.

Das Ziel dabei fest im Blick. Die “Mitlaufenden” nicht nur im Augenwinkel. 

 

Spezialität:

Unter anderem Beratung von professionellen Institutionen bei Verdacht auf diverse Gefährdungen des Kindeswohls; Begleitung von Kindern mit Adipositas, Autismus und ADHS sowie deren Familien

MicrosoftTeams-image (3).png

Alfredo Scherer

dipl. Klinischer Heilpädagoge, dipl. heilpädagogischer Früherzieher

Wenn Berufs- und Lebenserfahrung ein Schatz ist, dann ist Alfredo im Schloss namens Kontextbern eine unserer reichsten gefüllten Schatzkammern. Sein «Bling, Bling» leuchtet insbesondere im Bereich der Früherziehung und Sonderpädagogik, in der er summarisch mehr als vier Jahrzehnte Erfahrung angehäuft hat. Persönlich verfügt Alfredo, auf Augenhöhe und sachlich kommunizierend, über die ausgeprägte Fähigkeit, die Wünsche und Ziele seines Gegenübers schnell zu erfassen und mit dessen Ressourcen abzugleichen.

 

Spezialität:

Frühkindliche Erziehung und Betreuung mit und ohne heilpädagogische Fragestellungen, Beratung und Begleitung in Fremdsprachen (Französisch)

 
Kathrin_500x500.jpg

Kathrin Schenk

Sozialpädagogin HF

Wann, wo, wie – da, wenn man sie braucht! Flexibel in Zeit, Ort und Auftragserfüllung.

Vieles schon gesehen, erlebt und aufgefangen – und durch manche Stürme und unruhige Zeiten gegangen.

Geholfen hat und helfen wird ihr stets ihre Fähigkeit die Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu ergründen.

 

Spezialität:

Vor Ort. Präsent. Dann, wenn man sie braucht.

 
 
Bild_Lisa.jpg

Lisa Kaiser

Sozialarbeiterin Bsc

Kontextberns eigene sturm- und untiefenerprobte "Navigatorin des Lebens" ist Lisa! Als begeisterte Seglerin ist sie die Gelassenheit in Person und weiss, wie mit Sturm, Mast- und Schotbruch sowie mit andauernder Flaute und "kein Land in Sicht" umzugehen ist. Darüber hinaus verfügt sie, nicht nur, aber auch, über ein ausgeprägtes Flair für Ordnung und Teamgeist und macht nach ihrem Anheuern so manchen Kahn wieder flott. Hier sorgt sie mit ruhiger Hand für "Klar Schiff!"

 

Spezialität:

Arbeit und Wohnen sowie die Vermittlung dazu nötiger Kompetenzen bei der Bewältigung von Herausforderungen diesbezüglich...

Sebastian.jpg

Sebastian Schwarz

Sozialarbeiter Bsc

Mit einer grossen Portion unkonventionellem Flair und einem ausgeprägten Faible für Menschen und deren Geschichten ausgestattet, ist Sebastian unser allseits stilbewusster Fachmann, insbesondere für jugendliche Klienten und Klientinnen sowie junge Erwachsene. Im Kontakt mit diesen lässt er neben seiner unübersehbaren «street credibility» seine ihm eigene ausgeprägte Disziplin und Erfolgsorientierung wirken und erarbeitet mit den ihm Anvertrauten authentisch und prägnant die nötigen und sachdienlichen Perspektiven. Sein Horizont ist dabei sicherlich nicht der eines Bilderrahmens!  

 

Spezialität:

Coaching und Wohnbegleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, Beratung und Begleitung in Fremdsprachen (Englisch)

 
Basil.jpg

Basil Krähenbühl

Sozialarbeiter Bsc

«Wer weniger spricht, hat mehr Gelegenheit zum Zuhören!» Basil versucht, die Informationen, die ihm entgegentreten, in allen Facetten und auf vielgestaltige Weise zu registrieren, aufzunehmen und zu verarbeiten. Das bewusste Zurücknehmen der eigenen kommunikativen Aktionen ist für ihn ein Schlüsselelement, liegen mögliche Lösungen für und in schwierigen Situationen doch in der beteiligten Person und deren Fähigkeiten selbst. So geht er mit seinen Klient*innen, deren eingeschlagenem Weg von Selbstermächtigung und Selbstbefähigung konsequent sowie im Wortsinne herausfordernd mit - dorthin, wo Autonomie, Gleichberechtigung und Selbstachtung zu finden sind.

Spezialität:

Arbeitsintegration und Arbeit mit Menschen mit Fluchtbiografien

 
Karin.jpg

Karin Hofmann

Sozialpädagogin HF, Bürokauffrau

Karin ist bei Kontextbern unsere provokative Sinnsonde. Nicht nur, dass die Dinge für sie einen Sinn ergeben müssen, sie arbeitet auch mit den ihr fachlich anvertrauten Menschen stets in diese Richtung: Was hat Sinn für die Person? Warum hat das einen Sinn? Und wann und warum fangen Dinge an, ohne Sinn zu werden? Dies gilt insbesondere bei der Arbeit mit jungen Frauen, die und deren Entwicklung ihr fachlich und persönlich besonders am Herzen liegen. «All in» ist dann nicht nur ihr pädagogisches Credo!  

 

Spezialität:

Arbeit mit jungen Frauen und Mädchen mit Gewalterfahrungen sowie einem besonderen Unterstützungs- und Schutzbedarf

 
Lemano.jpg

Michael Lehmann

Sozialarbeiter Bsc, Systemischer Berater MAS, kaufmännischer Angestellter

Bei Kontextbern ist Michael unser Spezialist in Sachen kreativer Problemdekonstruktion, auch und gerade bei komplexen Aufgabenstellungen. Auch dank seiner systemischen Ausbildung gelingt es ihm immer wieder eindrücklich, verfahrene Situationen auf ihre Kernproblematik und ihre stets innewohnende Lösung hinzuführen. Sein Weg dorthin ist, wenn man sich darauf einlässt, sichtbar; eindrucksvoll und bestechend klar aufgereiht wie auf einer Perlenschnur. Es sind: Fragen. Eine nach der anderen. Eine in ihrer bedeutsamen Schlichtheit schöner als die andere; glänzend und nachhallend, auch Stunden später. Sein signature move: Michael kann das auch schweigend. Die Stille eindringlich fragen lassend.

 

Spezialität:

Komplexe und persistierende Probleme in der Kinder- und Jugendhilfe sowie im Kindesschutz.

 
Tobias.jpg

Tobias Reichel

Sozialarbeiter M.A., CAS Kindesschutz 

Das (sozial-)politische Gewissen von Kontextbern und der entsprechende “Pfahl im Fleisch” ist Tobias. Als vernetzt denkender Mensch mit einer dezidiert formulierten Haltung zu essentiellen gesellschaftlichen und politischen Themen liegen ihm insbesondere Ungleichbehandlungen von marginalisierten Gruppen auf dem Magen. Ganz besonders hier überschneiden sich bei Tobias persönliche Wertehaltungen, berufliches Ethos und fachlicher Auftrag: Zum einen die Identifikation und die spürbare Veränderung systemimmanenter Gewaltstrukturen. Zum anderen die konsequente Befähigung der betroffenen Menschen hierzu. Für Tobias ist dies der notwendige Prozess und gleichzeitig das angestrebte Ziel.

Spezialität:

Insbesondere komplexe (Multiproblem-)Fallkonstellationen im Hinblick auf das Kindeswohl und die Arbeit mit Menschen mit Fluchtbiografien und / oder diversen kulturellen Hintergründen

 
Mirjam.jpg

Mirjam Wenger

Sozialarbeiterin MSc und Sexologin ISI (in Ausbildung)

Im Kontakt mit Mirjam fällt sofort die warme Klarheit auf, die sie ausstrahlt. Sie nennt eine wohlige und spürbare Zuwendungsfähigkeit ihr Eigen, die ihr unverstelltes Interesse am Gegenüber charakterisiert. Gleichzeitig - und beinahe als Voraussetzung dafür - lässt sie ihre wachsame Eigenwahrnehmung nicht im Stich, denn Mirjam weiss: Es gibt kein authentisches “Du” ohne ein achtsames “Ich”. Dementsprechend gut geeicht ist ihr Bauch-o-meter hinsichtlich innerpersönlicher und zwischenmenschlicher Entwicklungen, denen sie immer wieder neugierig und introspektiv nachgeht. Denn auch das macht sie aus: Ihre mutige Suche nach dem Kern der Dinge. Im “Du” und im “Ich”.        

Spezialität:

Integrationsorientierte Beratung, Coaching und Unterstützung von Menschen mit Fluchterfahrungen

 
Joanna.jpg

Joanna Kvale

Bsc Soziale Arbeit

Mit unserer Joanna kann man eine ganze Menge unternehmen - nur ihr etwas vormachen, das kann man nicht so gut. Dies lässt ihr ausgeprägter Spürsinn für zwischenmenschliche Schwingungen, uneindeutige Signale und Unschärfen in der Beziehungsführung nur schlecht zu. Unser Ausbund an Aufmerksamkeit für die eigenen Befindlichkeiten und Bedürfnisse, für die des Gegenübers sowie für all die Räume dazwischen nimmt hier auch die kleinsten Spuren von Unklarheiten wahr und traut sich umgehend, diese im schwäbisch gefärbten Ton, fein, doch treffend, zu beschreiben und zum Thema zu machen. Mit klarer Haltung. Mit Engagement. Mit Energie.

 

Spezialität:

Betreuung und Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

 
Patricia.jpg

Patricia Sauter

Sozialarbeiterin Bsc, CAS Sozialversicherungsrecht

Unsere Patricia schwärmt für Regeln und Zahlen. Insbesondere dann, wenn beides in Zusammenhang mit Menschen und deren Lebensläufen und Lebensphasen steht. Hier läuft sie mit leuchtenden Augen zur Höchstform auf, ganz besonders, wenn sie gefordert ist, Aufwand und Ertrag ihres Tuns in ein lohnendes, sachgerechtes Verhältnis zu bringen. Ihr Gegenüber und dessen vielgestaltige Individualität stehen bei Patricia im Fokus der Betrachtungen. Dieses zu erfassen und menschlich wie fachlich «state of the art» zu behandeln, das ist Patricia wichtig. Genauso wie die Stärkung von Eigenverantwortung und Autonomie. Dies, damit die «Rechnung» des Lebens für das Gegenüber auch weiterhin «aufgeht». 

 

Spezialität:

Spezifische und komplexe sozialversicherungsrechtliche Fragen sowie Aufgabenstellungen  

 
Melina.jpg

Melina Wälti

Sozialarbeiterin Bsc

Für Melina sind in ihrer Arbeit und ihrem Umgang mit Menschen ihre «grossen Drei» wegweisend: Authentizität, Wertschätzung und Integrität. Dass dies bei Melina keine wohlfeile Worthülsen sind, merkt man in der persönlichen Begegnung, welche von einer echten und interessierten Zuwendung, einer stets positiven und konstruktiven Kommunikation und einem unbeeinflussten Einstehen für die eigenen Wertevorstellungen und Haltungen geprägt ist. Zu dieser gehört für sie explizit auch: Die Dinge offen zu benennen, die offen benannt werden müssen – und dies nicht nur, wenn es nicht anders geht. Sondern gerade dann, wenn es anders gehen kann, soll oder muss. Hier ist sie, was sie stets zu sein beabsichtigt: Liebevoll konsequent.  

 

Spezialität:

Betreuung, Beratung, Befähigung und Integration von Menschen mit Einwanderungs- / Fluchtbiografien 

 
Mike (1).jpg

Michael Liechti

Kommunikationswissenschaftler Bsc, CAS Arbeitsintegration

Michael erledigt seine Aufgaben im Bereich der Arbeitsintegration unter Einsatz wesentlicher Persönlichkeits-eigenschaften: Seiner Fähigkeit zum genauen Zuhören und Einlassen auf die Geschichte seines Klientels sowie seinem humorvollen und entspannten Blick auf die möglichen Verwicklungen des Lebens. So ausgestattet gelingt es ihm im Unterstützungsprozess zum einen, nah an die Persönlichkeiten, Stärken und Potenziale seiner Klient*innen heranzurücken und diese genauer zu erkennen. Zum anderen ist er so im Stande, etwaigen Enttäuschungen, Krisen und Unsicherheiten innerhalb des Unterstützungsprozesses immer wieder einen positiven und motivierenden Dreh zu geben.

Spezialität:

Alles aus dem Bereich Arbeit, Arbeitssuche, Ausbildung, Reintegration in den Arbeitsprozess.

 
Anna.jpg

Anna Rutishauser

Hebamme BSc, Psychologin MSc

Kontextberns ruhender Pol hört auf den Namen Anna. Ihre hervorstechendsten Eigenschaften sind: Ruhiges Beobachten, beinahe kontemplatives Analysieren und auf das Wesentliche reduziertes Bewerten. Gelassen im zwischenmenschlichen Auftreten, versiert im fachlichen Antreten der gestellten Aufgabe, so wirkt sie in der Begegnung mit ihren Mitmenschen, privat oder beruflich. Als Spezialisten für besondere Aufgaben im Bereich der Unterstützung von Neumüttern und Familien mit Neugeborenen, ist sie dergestalt bestens vorbereitet für Lebensphasen, in denen das Gegenüber Ruhe, Zuversicht und Entlastung besonders benötigt.

Spezialität:

Psychische Belastungen und Erkrankungen, Geburt und Mutterschaft sowie zusammenhängende Problemstellungen, Beratung und Begleitung in Fremdsprachen (Polnisch, Französisch, Englisch)

 
 
Bild_Selina.jpg

Selina Killer

Sozialarbeiterin Bsc und Sexologin M.A.

Selina ist unsere Zürcherin bei Kontextbern und vereint ein starkes Engagement für Gleichheit und Gerechtigkeit mit einer für sie durchaus typischen liebevoll-direkten und klaren "Schnurre". Gerne und leidenschaftlich für positive Veränderungen bei sich und ihren Mitmenschen arbeitend, stechen besonders ihre drei grössten Stärken hervor: Transparenz. Konfliktfähigkeit. Gewissenhaftigkeit. So wie man die Menschen halt kennt und schätzt, drüben im Kanton Züri...  

 

Spezialität:

Nicht nur -aber auch- die Begleitung und Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer Fluchtbiografie und den Themen Sexualität, Liebe und Partnerschaft. Alles auch und insbesondere in Zürich und Umgebung! 

 
Laavanja_500x500.jpeg

Laavanja Sinnadurai

MLaw, Mediatorin SDM, Interkulturelle Vermittlerin, Dolmetscherin

Vielseitig, praktisch, vielen Herausforderungen gewachsen: In unserem "Sortiment" an Fachleuten ist 

Laavanja unser schweizerisch-tamilisches Sackmesser auf zwei Beinen.

Es gelingt ihr, Konflikte und Herausforderungen als Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung zu begreifen und diese stets ausdauernd, optimistisch und gut gelaunt zu bewältigen.

Eine wahre Kämpfernatur! Und Lebenskünstlerin! 

 

Spezialität:

Verschiedene -kulturelle- Lebenswelten und der Spagat dazwischen: Sprachlich und inhaltlich, kulturell und menschlich. Insbesondere, aber nicht nur, wenn es Mädchen und junge Frauen betrifft.

Zeadin.jpg

Zeadin Mustafi

Islamischer Religionspädagoge M.A., Akademischer Experte für Islam und Migrationen in Europa

In der Ruhe, Überlegtheit und geistigen Präsenz von Zeadins Einlassungen liegt bereits der Kern seines Interventionsansatzes: Die unvoreingenommene und präzise Wahrnehmung der Äusserungen und des Wesens der ihm fachlich anvertrauten Aufgabe sowie Personen. Als auch: Die Orientierung gebende Auslegung der eigenen Auffassungen und Haltungen. Insbesondere bei der Befassung mit dem sensiblen und emotional aufgeladenen Thema religiöser Radikalisierungsprozesse ist ein gelassener und kompetenter Blick auf das Wesentliche von grosser Bedeutung.

Spezialität:

Begleitung/ Beratung von muslimischen Familien und - jugendlichen oder heranwachsenden - Einzelpersonen in Lebenskrisen, Trauer- und Veränderungsprozesse, insbesondere aus den Staaten des Balkans

 
bülent (1).jpg

Bülent Celik

Mediator, interkultureller Vermittler, Journalist und Politologe

Neugierig, hinterfragend, solidarisch – das sind die charakteristischen Eigenschaften von Bülent, unserem zurückhaltenden «Conférencier» bei Kontextbern. Bülent ist das kontextberneigene, gesellschaftspolitische Gewissen und scheut sich nicht, die Fragen zu stellen, denen man ansonsten zu gerne ausweicht. Nicht nur, aber insbesondere hinsichtlich Aspekten von sozialer Gerechtigkeit und generationenübergreifender Solidarität. Diese Fragestellungen erledigt er stets formvollendet stilvoll: Durchdringend im Inhalt, charmant in der Form.

Spezialität:

Kritische und substantielle gesellschaftliche Fragestellungen, insbesondere im interkulturellen Kontext, Beratung und Begleitung in Fremdsprachen (u.a. Türkisch, Kurdisch)

 
 
Bild_Lena.jpg

Lena Meier

Dentosophin

Als Spezialistin in ihrem Fachbereich nutzt sie ihre professionelle Neugier zur raschen und einfühlenden 

Ermittlung der Bedürfnisse und Anliegen ihrer KlientInnen. Mit ihrer ausgeprägten Offenheit und Fähigkeit zur Eigenreflexion entdeckt und testet Lena lustvoll die Grenzen der vielgestaltigen Möglichkeiten.

Dabei ist für sie der gesellschaftliche Austausch und die Diskussion relevanter Themen von besonderer Wichtigkeit. Intellektuell und physisch mobil, erkundet sie mit Freude die Welt und die sich bietenden Chancen - privat als auch beruflich!
 

Spezialität:

Alternative Problemzugänge im Bereich der Zahnheilkunde und zu damit unter Umständen in Zusammenhang stehenden gesundheitlichen Belastungen

 
Olivia_500x500.jpg

Olivia Witschi

Lehrerin PH

Ihr Motto könnte aus einem Kinderspiel entlehnt sein: “Ich seh’, ich seh’ was Du nicht siehst...”

Aufmerksam und überlegt beobachtet sie und macht sich ein Bild von einer Situation.

Bevor sie sich zu etwas äussert. Nicht andersherum. Eine Eigenschaft, aus welcher sich ihre bemerkenswerte Seriosität und ihre Kompetenz speist. Dabei wohltuend weltoffen und unkompliziert.

 

Spezialität:

Bringt mit ihren Kompetenzen und ihrer Ausbildung als Primarstufenlehrerin

Kindern und Jugendlichen den Spass und die Freude am Lernen näher.

Jenny Nerlich

Sozialanthropologin und Religionswissenschaftlerin M.A., CAS Wissenschaftsjournalismus, Web- und Grafikdesignerin

Jenny ist bei Kontextbern verantwortlich für das geschriebene Wort in der Aussendarstellung, Abteilung klar und unmissverständlich. Letzteres ist ganz offensichtlich ein Wesensmerkmal geprägt in norddeutscher Sozialisation, einer Gegend, in der die Menschen ein Zuviel der Worte als Zeitverschwendung und gar arglistige Täuschungsabsicht taxieren. Entsprechend ist Jenny in Arbeit und Wesen zu erkennen: Klarkantig im Inhalt, zackig in der Argumentation, trocken im Humor und - immer wieder aufrüttelnd spürbar - stürmisch in der Auseinandersetzung. Sowas muss man bei und mit uns dann auch mal abwettern können...    

 

Spezialität:

Recherche und Formulierung geistes- und sozialwissenschaftlicher Texte für diverse Formate und Plattformen sowie Unternehmenskommunikation in Inhalt und Design 

Jenny.jpg
 
 
Tina_500x500.jpg

Christina Herner

Eidg. dipl. Betriebswirtschafterin des Gewerbes

Unsere All-in-One, super zuverlässige, zackige, die-Sache-drauf-habende Herrin über

unsere vielschichtige Administration. Flink mit dem Kopf und dem Mundwerk, dabei pointiert.

Findet ganz offenbar für jedes Problem im Bereich der Büroorganisation und

Verwaltung eine Lösung. Ihre Maxime: Das gibt's auch in einfach!

 

Spezialität:

Kann Strukturen in der Administration und die Nutzung dieser aufbauen und gestalten.

Nach den Erfordernissen von heute. Nicht nach den Redundanzen von gestern.

Soviel wie nötig, so simpel wie möglich. Schliesslich gibt es Wichtigeres zu tun.

Kontakt

Postadresse: Kontextbern, Wylerringstrasse 36, 3014 Bern

Email:            info@kontextbern.ch  

Telefon:          077 474 84 77 

Nachricht gesendet

Newsletter Anmeldung

Erfolgreich angemeldet

 

Links

 

Kooperationspartner: